erfahrungen nach 1 jahr und 9.300 km mit meinem sym-roller

  • thomas23
  • thomas23s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • edelmetallklempner (goldschmied) im ruhestand
Mehr
5 Monate 2 Wochen her - 5 Monate 2 Wochen her #3675 von thomas23
moin ihr lieben,

nach einem jahr und 9.300 kilometern auf dem tacho ein paar eindrücke...

der roller ist zuverlässig und springt immer gut an - keine panne gehabt - verbrauch
mit 3,5 l durchschnitt geht in ordnung - bin immer zügig unterwegs.

würde ich ihn wieder kaufen ... nein.
der wetterschutz ist im vergleich zu meinen anderen rollern mäßig.
die fußablage nach vorne ist zu schmal.
der roller frißt reifen - hab ich bei allen 9 rollern nie gehabt!!!
der motor hat zu den anderen rollern nach wie vor zu starke vibrationen.
nervt mich ungemein.
und auf der sitzbank bin ich immer auf der absatz zum sozius und der po
schläft nach ca. 300km ein...

mein nächster roller wird ein honda forza 350er - ich weiß nur noch nicht wann.
Letzte Änderung: 5 Monate 2 Wochen her von thomas23.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • thomas23
  • thomas23s Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • edelmetallklempner (goldschmied) im ruhestand
Mehr
3 Wochen 6 Tage her #3750 von thomas23
moin,hatte die 12.000 der inspektion.

kerze neu, oelwechsel, riemenwechsel und luftfilter neu.
die michelin city grip 2 halten - sonst alles bestens.
€ 250,- gehen voll in ordnung.
der benzinverbrauch geht wieder runter - war der kälte geschuldet,
die warmlaufphase des motors dauerte länger.
hab die LED vom hauptscheinwerfer wieder tauschen lassen
gegen die philips X-tremeVision moto H4 up to +130%.
so hab ich im november 2022 keinen streß mit dem TÜV.

das Fernlicht war prima - das abblendlicht nicht so.
Die LED hatte außerdem einen sehr lauten lüfter - der
hatte richtig drehzahl.
aber ich fahre kaum noch im dunkeln.

Anhänge:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.104 Sekunden
Powered by Kunena Forum